Musikschule Markgräflerland | Unterricht | Elementarstufe | Wenn die Ohren laufen lernen

Unterrichtsangebot der Musikschule Markgräflerland

Wenn die Ohren laufen lernen

"Fünf Finger sitzen dicht an dicht, sie wärmen sich und frieren nicht..."

Musik und Bewegungsspiele für Mütter/Väter mit Kindern im Alter von 1 1/2 bis 3 Jahren

Flyer

Elementare Musik- und Bewegungserziehung schafft einen Zugang zu grundlegenden und vielfältigen Erfahrungen mit Musik. Mit Reimen, Klanggeschichten, Finger - Kreis - Singspielen für Kinder wird ein "Spielraum" geschaffen, in dem sich musikalische Fähigkeiten und Neigungen des Kindes altersgemäß entwickeln können. Die Entwicklung der Persönlichkeit des Kindes wird durch die vielseitigen Möglichkeiten gefördert, die die Musik bietet.

Mit Orff-Instrumenten (z.B. Trommeln, Rasseln, Klangstäben), mit ausgewählten Naturmaterialien (z.B. Blättern, Steinen, Nüssen) und mit themenbezogenen Materialien (wie Bällen, Windstäben, Reifen) sollen die Freude am musikalischen Spiel geweckt und gleichzeitig das Kind in seiner sprachlichen und psychomotorischen Entwicklung gestützt werden.

In der 45-minütigen Spielstunde erhalten die Eltern vielfältige Anregungen für das eigene Singen und Spielen zu Hause.

"Wenn die Ohren laufen lernen" wird von erfahrenen Lehrkräften der Musikschule durchgeführt. Ein Einstieg in den laufenden Kurs ist jederzeit möglich.